Lernen Sie hier Blackjack online

Blackjack

Wenn Sie gerne Blackjack spielen und Casino Spiele lieben, können Sie dies im online Casino nach Herzenslust tun. Denn das Kartespiel erfreut sich einer großen Beliebtheit. Es ist ein spannendes Spiel, das Sie auch im live Casino spielen können. Erfahren Sie hier mehr.

Wie spielt man Blackjack?

Wenn Sie gerne Blackjack spielen möchten, müssen Sie natürlich die Regeln kennen. Denn ohne diese wird es schwer, einen Gewinn zu erzielen.

Grundlegend ist es stets das Ziel, dass Sie den Dealer schlagen. Dies gelingt, indem Spieler so nahe wie möglich dem Kartenwert von 21 kommen, ohne alle ihre Einsätze zu verlieren.

Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten, um bei dem Spiel zu gewinnen.

Bei der ersten Methode gewinnen Sie, wenn der Dealer verliert. Dies gelingt, indem Sie 21 Punkte bekommen.

Der zweite Weg zum Gewinn ist es, mehr Punkte als der Dealer zu haben, ohne pleite zu gehen.

Für den dritten Weg beobachten Sie einfach, wie der Dealer die 21 übertrifft.

Die Blackjack Kartenwerte

Der Spiel wird mit einem Kartendeck von 52 Karten gespielt. Der Hausvorteil liegt bei 0,17 % wenn single Blackjack gespielt wird und bei 0,64 %, wenn 6 Decks vom Dealer genutzt werden.

Die einfachste Methode, um eine 21 zu erreichen, ist ein Ass und eine 10. Es gibt jedoch beim Ass die weiche Hand und die harte Hand. Wenn eine Hand ein Ass hält, ist dies eine Soft Hand. Eine Hard Hand hat kein Ass in sich und ist damit nur eine mögliche Summe.

Der Blackjack Tisch

Auch der Tisch für das Spiel bietet einige Besonderheiten. Neben dem Dealer können 7 weitere Spieler am Tisch platz nehmen.

Jeder Spieler hat einen speziellen Platz, an dem er den Einsatz setzen kann. Darüber werden die Karten ausgegeben und zwischen Dealer und Spieler werden die Tischlimits gesetzt du Auszahlungen getätigt.

So platzieren Sie Ihre Einsätze

Bevor Sie mit dem wirklichen Spiel beginnen, sollten Sie sich überlegen, welchen Einsatz Sie tätigen möchten. Der Dealer fordert mit dem Satz „Place Bets“ alle Spieler dazu auf, ihre Einsätze zu tätigen. Der wird vor dem Spieler auf dem Tisch platziert.

An jedem Blackjack Tisch gelten gewisse Maximum Limits, an die sich jeder halten muss. Es gibt Mindest- und auch Maximalwetten. Also können Spieler nicht mehr und nicht weniger setzen, als es der Tisch jeweils vorgibt.

So gibt der Dealer die Karten

Der Dealer gibt die Karten jeweils auf der linken Seite. Der Dealer und jeder einzelne Spieler bekommt gleich zu Beginn 2 Karten, diese werden offen dargelegt. So können alle Spieler die jeweiligen Kartenwerte sehen. Die erste Karte vom Dealer ist nun die Up Card. Die zweite Karte vom Dealer ist die Hole Card.

Nachdem die ersten zwei Karten ausgeteilt wurden, heißt es dann ziehen oder halten. Jeder Spieler kann so lange weitere Karten aufnehmen, bis er mit der Gesamtsumme der Karten zufrieden ist, also so nah wie möglich an der 21 ist.

Finden Sie hier weitere tolle Spiele:

Menu